Wir machen Pause...

Wir machen Ferien. Vom 02. bis zum 23.08. ist das Büro nicht besetzt! Eure Mails, Anträge und Fragen landen dennoch sicher bei uns und werden nach der Sommerpause gelesen, beantwortet und bearbeitet!
Habt eine schöne Zeit, erholt euch gut und ganz wichtig: Sonnencreme nicht vergessen!

Obacht Frist!

Nicht vergessen: Eure Anträge mit einer Fördersumme ab 1.500 € müssen bis zum 13. September bei uns eingegangen sein, damit der Stiftungsrat bei seiner Herbstsitzung im Oktober über eine Förderung entscheiden kann!

Also jetzt schon an Weihnachten denken und Projekte planen! Wir beraten Euch bei Fragen gerne!

Wir machen Ferien!

Das Bild zeigt einen Kranz aus grünen Blättern mit dem Wort "Ferien" in der Mitte. In der unteren rechten Ecke ist das Logo der Jugendstiftung just zu sehen.

 

Wir verabschieden uns in die Pfingstferien und sind ab dem 07.06.2021 wieder für Euch da! Eure Anträge kommen natürlich trotzdem bei uns an, eine Antwort kann allerdings ein bisschen länger dauern!

Peter-Johannes Barth als Stiftungsrat verabschiedet...

Nach 13 Jahren (!!) als Stiftungsrat der Jugendstiftung just wurde Peter-Johannes Barth in der letzten Sitzung im März 2021 verabschiedet. Pandemiebedingt konnte die Verabschiedung leider nur digital stattfinden. Wir werden Herrn Barth als geschätzten Stiftungsrat der Jugendstiftung just sehr vermissen, möchten uns für die vergangenen 13 Jahre sehr herzlich bedanken und hoffen, dass Herr Barth just immer verbunden bleibt! Herzlichen Dank für alles!

Die Jugendstiftung just trauert...

… um Gründungsmitglied Dr. Werner Thomas.

Dr. Thomas war von der ersten Stunde an ein Unterstützer der Jugendstiftung just. Er war nicht nur ein Mitunterzeichner der Gründungsurkunde vor fast 21 Jahren, sondern auch viele Jahre Mitglied des Stiftungsrats, der zu dieser Zeit noch Kuratorium hieß.
Auch nach seiner Zeit als Stiftungsrat hat Dr. Werner Thomas die Arbeit der Jugendstiftung just aktiv unterstützt und blieb ihr als Spender und Freund verbunden. Dr. Thomas hat sich viele Jahre für die Anliegen von jungen Menschen stark gemacht, hat die Arbeit der Stiftung aktiv mitgestaltet und sie mit seinen Ideen und seinem jungen Herzen bereichert. Dafür danken wir ihm von ganzem Herzen. Dr. Werner Thomas verstarb am 27. Februar 2021 im Alter von 89 Jahren.

Kirche mal anders - St. Pankratius Bühl-Kilchberg

Seit Aschermittwoch läuft die Fastenaktion der Ministrant*innen und der KjG. Jede Woche erhalten die Teilnehmenden eine „Schatzkiste“ mit sieben Briefumschlägen. Darin sind kleine Aufgaben, Rätsel und Impulse enthalten. Begleitet wird das ganze auf dem neuen YouTube-Kanal. Wir sind gespannt auf das Projekt!

miniWeitblicker

Wir haben da was für Euch:

Die Jugendstiftung just hilft mit der unkomplizierten WEITBLICKER – Mikroförderung: dem miniWeitblicker!
WEITBLICKER sein bedeutet, sich für Chancengleichheit und Nachhaltigkeit und gegen Populismus einzusetzen!
Themen, die nicht erst seit 2020 wichtig für jungen Menschen sind.
Mit einer unkomplizierten Mikroförderung wollen wir es Dir ermöglichen, Deine Ideen in Verband, Gemeinde, Dekanat oder Diözese zu verwirklichen!
Egal ob Landtags- oder Bundestagswahl, Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit oder ein anderes Projekt aus dem Themendreiklang, das Dir am Herzen liegt: wir helfen Dir bei der Finanzierung!

Und hier sind die Fakten:

  • Das Projekt muss sich (grob) für Chancengleichheit oder Nachhaltigkeit oder gegen Populismus stark machen (dazu zählen auch Projekte mit Bezug zur Landtags- und Bundestagswahl 2021!!)
  • Die Förderung darf nicht mehr als 400€ betragen und sich höchstens auf 2/3 der Gesamtkosten belaufen (euer Projekt darf also maximal 600€ kosten).

Was könnten also miniWeitblicker sein? Zum Beispiel eine Aktion zur Landtags- oder Bundestagswahl… wie Junior oder U18-Wahl, eine virtuelle Fragerunde mit Euren Kandidat*innen oder aber was ganz anderes wie zum Beispiel eine Müllsammelaktion, ein Integrationsprojekt mit Kindern aus der örtlichen Flüchtlingsunterkunft oder oder oder…
Auch Kleines kann Großes bewirken. Deswegen wollen wir Euch mit dem miniWeitblicker die Chance geben, Euer Projekt schnell und unkompliziert zum Laufen zu bringen.

Den Antrag findet Ihr im Downloadbereich.

Für mehr Infos schaut in den FAQs vorbei oder meldet Euch bei uns.

 

Weihnachtspause

„Glück und Zuversicht vermag man selbst in Zeiten der Dunkelheit zu finden. Man darf bloß nicht vergessen, ein Licht leuchten zu lassen.“

Damit verabschieden wir uns in die Weihnachtspause und wünschen Euch, trotz aller Umstände, eine erleuchtete Weihnachtszeit und ein gesundes und gesegnetes Jahr 2021. Wir sind ab dem 11.01. wieder für Euch da und freuen uns auf alle Eure kreativen Ideen und Projekte! 

Hier gibt's den Trailer zum Krippenspiel-Film "Masar" - gefördert durch justCorona!

Aufgebäppt - der digitale Adventskalender

Die Adventszeit bleibt im Kalender wo ist ist, egal ob gerade Pandemie herrscht oder nicht. Leider fallen deshalb aber auch viele Angebote in der Diözese aus.
Als Alternative haben sich engagiert Ehrenamtliche aus dem Dekanat Rottweil etwas besonderes ausgedacht: Aufgebäbbt – der Post-It Kalender, der hängen bleibt. Das übergreifende Thema sind Freiräume. Ziel ist es, dass vom Advent mehr hängen bleibt als ein paar Kilo mehr auf der Waage.
Unterstützt wird Aufgebäbbt von just durch die justCorona Sonderförderung.
Schaut gern vorbei.

justCorona wird verlängert

Verlängerung justCorona

Wir verlängern justCorona für Euch! Pandemiestufe 3 und zweite Welle führen wieder vermehrt zu Absagen, Ausfällen oder Terminverschiebungen.
Deshalb greifen wir Euch unter die Arme und verlängern die Mikroförderung justCorona bis mindestens Ende des Jahres für Euch.

Den justCorona Projektantrag findet Ihr im Downloadbereich!

Meldet Euch sehr gerne, falls Ihr Fragen habt oder schaut bei den FAQs vorbei.