Fördermotto Weitblicker

Fördermotto Weitblicker

Weitblicker kurz erklärt:

Engagierte junge Menschen ermutigen, sich für Nachhaltigkeit und Chancengleichheit und gegen Populismus einzusetzen, das ist die Intention des Förderschwerpunktes „Weitblicker“.
Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind dazu aufgerufen in ihrem Ort, in ihrer Gemeinde, in ihrem Verband, in ihrem Verein Projekte ins Leben zu rufen, die für eine bewusste Lebensweise sensibilisieren, die aufzeigen, wie wichtig ein gleichberechtigtes Miteinander ist und die Mut machen, populistischen Parolen entgegen zu treten.

Mit diesem Themendreiklang nimmt die Jugendstiftung just die wichtigen gesellschaftlichen Fragen unserer Zeit auf und regt junge Menschen dazu an, sich intensiv mit ihnen zu beschäftigen und individuelle Lösungsansätze vor Ort zu finden.
Die Stiftung unterstützt die Projekte finanziell, berät bei der Projektplanung und -durchführung, vermittelt Kontakte und vernetzt Akteure untereinander. Partner des Förderschwerpunktes „Weitblicker“ sind die Sparkassen in Baden-Württemberg, die die Jugendstiftung just bei der Finanzierung der „Weitblicker“-Projekte unterstützen.

Und wie geht's?

Euer Projekt beschäftigt sich mit dem Thema Nachhaltigkeit? Ihr bietet einen Workshop zum Thema Verschwörungsmythen an? Eure Freizeit ist integrativ? Oder aber ihr habt ganz andere tolle Ideen, braucht allerdings noch ein bisschen Geld?
Dann könnt ihr einen Weitblilcker-Antrag stellen. Viele Eurer Fragen werden in den FAQs beantwortet. Sonst meldet Euch gerne bei uns!

Den Antrag findet ihr hier: